Analyse

 

Unsere akademisch interdisziplinär ausgebildeten Mitarbeiter bieten Ihnen den facettenreichen Service verschiedenster geistes-, kultur- und sozialwissenschaftlicher sowie marktwirtschaftlicher Analysen.

 

Sie können je nach Bedarf wählen zwischen einzelnen Services wie:

der Erstellung von Forschungsdesigns Ihre spezifischen Fragen betreffend (Untersuchungsplan für eine bestimmte Fragestellung)
Sie haben eine konkrete Frage oder auch Annahme, welche Sie an der Realität überprüfen wollen, wissen aber nicht wie? Gerne erstellen wir ein für Sie                maßgeschneidertes Untersuchungsdesign. Anhand Ihrer konkreten Frage erstellen wir einen Plan, um diese zu beantworten. Dies beinhaltet
– Zieldefinition
– Definition des relevanten Datenmaterials
– Hypothesenformulierung
-Methodisch fundierte und auf Ihre Fragestellung zugeschnittene Festlegung der Untersuchungswerkzeuge
– Einschätzung der Ergebnisreichweite
  

-der Fragebogenerstellung

 

Wir bieten Ihnen gerne für Ihre Erhebungen und Umfragen vorgefertigte Fragebögen an. Je nach Ihrem Interesse eignen sich dafür quantitative oder qualitative Verfahren. Teilen Sie uns mit, was Sie herausfinden möchten und wir erstellen eigens Ihr geeignetes Werkzeug zur Erhebung.

Qualitative Fragebögen

Qualitative Fragebögen gehen häufig quantitativen Erhebungen in Form von Pretests voraus und dienen dazu, tief in ein Thema einzutauchen und Informationen über Einstellungen,  Meinungen, Überzeugungen, Verhalten und Eigenschaften der Befragten zu erhalten. 

Qualitative Methoden dienen der Herausarbeitung von Gemeinsamkeiten zwischen den Untersuchten. Das Besondere wird dem Allgemeinen untergeordnet. Prinzipiell richten sich qualitative Untersuchungen auf das Verstehen eines Untersuchungsgegenstandes, wobei mit Verstehen das Erstellen von Hypothesen aus den gewonnenen Daten gemeint ist. Sie sind weniger strukturiert als quantitative Fragebögen und die Befragten werden nicht durch vorgefertigte Antwortmöglichkeiten eingeschränkt. 

Ist der qualitative Fragebogen ein Prestest, so können die gewonnenen Antworten ausgewertet und offene in geschlossene Fragen transformiert werden.

Quantitative Fragebögen

Sie planen eine repräsentative Umfrage mit vorformulierten Antwortoptionen?  Dann sollten Sie auf standardisierte Erhebungsverfahren zurückgreifen. 

Die quantitative Methode ist vor allem an der Erklärung von Unterschieden durch Ursache-Wirkungs-Zusammenhängen interessiert. Kennzeichnend ist die Reduktion komplexer Zusammenhänge auf wenige Aussagen. Sollten Sie zuvor einen Pretest durchgeführt haben, werden die daraus deduktiv entwickelten Annahmen nun induktiv empirisch überprüft.

Wir bieten Ihnen vorgefertigte Fragebögen mit….

– Geschlossenen Fragen

Um möglichst viele Fälle in Ihr Ergebnis einzubeziehen, eignen sich standardisierte Fragebögen mit geschlossenen Fragen in Form von Multiple Choice-, Dropdown- oder auch Ranking-Fragen. Ihrem Interesse entsprechend formulieren wir Fragen in verschiedenen Skalenniveaus zur Erhebung. 

– Hybridfragen

Hybrid- oder halboffene Fragen haben keine vorgefertigten Antwortkategorien, sondern erfordern Explikation durch die Befragten. Sie geben einige Kategorien vor, lassen die Antwort jedoch offen. Dadurch können Sie Ihre Antwortmöglichkeiten der geschlossenen Fragen überprüfen.  

Geschlossene und halboffene Frage können auch in ein und demselben Fragebogen kombiniert werden.  

der Erstellung von IST-Analysen zu sozialen und marktwirtschaftlichen Fragestellungen (systematische Untersuchung eines Themas unter Berücksichtigung von Interdependenzen)
 
Sie benötigen eine Analyse eines bestimmten Themengebiets Ihrer Wahl auf Basis des aktuellen Forschungsstandes und daraus resultierende Schlussfolgerungen? 
 
Wir bieten Ihnen die systematische Untersuchung Ihres Themas unter Berücksichtigung von Interdependenzen sozialer und marktwirtschaftlicher Themenfelder, um das Verhalten und die Einstellungen der durch Sie definierten (Ziel-)Gruppen zu erklären. Daraus lassen sich konkrete Handlungsempfehlungen oder Strategien Ihrem Interesse entsprechend ableiten.
 
SEO-Analysen u.v.m. (Bericht über mögliche inhaltliche und technische Maßnahmen zur Optimierung einer Webseite).
 
Bereits bestehende Webseiten werden bei der SEO-Analyse hinsichtlich unterschiedlicher Faktoren zur Suchmaschinenoptimierung untersucht. Das Ziel ist, notwendige Maßnahmen zur Optimierung auf Basis des statistischen Materials begründet zu definieren. Dabei kann es sich um technische, aber auch inhaltliche Maßnahmen handeln, um Ihre Zielgruppe am sichtbarsten zu erreichen. 
Bei der Onpage Analyse werden Faktoren wie Titulierung, Beschreibung, Schlagworte, interne Verlinkung, Ladezeiten und Nutzerfreundlichkeit etc. überprüft. Die Offpage Analyse untersucht bereits vorhandenen Backlinks und dient im Wesentlichen dem Update der Webseite.
 
 
 
 

Für unseren Service ist ein klares Verständnis des Themas Ihrer Fragen das Wichtigste dabei.  

Verantwortlich: Mag. Phil. Lena Rheindorf
Seit der Gründung von Mediaquotes Schweiz steht Lena im Mittelpunkt der Schreiberlinge. Sie ist verantwortlich für Analysen, Ghostwriting & Transkriptionen. 

Nehmen Sie zu uns Kontakt auf und Sie erhalten Ihr auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes, unverbindliches und kostenloses Angebot.